Die Methode

Fünf Schritte zur systematischen Erkundung Eurer Unternehmensidentität.

Unsere Erfahrungen aus über 20 Jahren Beratung und Umsetzung von Strategie, Design und Kommunikation lassen sich so zusammenfassen: Unternehmen, in denen die Mitarbeitenden ihre Vision und ihre Werte formuliert und implementiert haben, profitieren von einer besseren
Zusammenarbeit. Sie sind resilienter und innovativer und können selbstorganisierter arbeiten. In vielen Unternehmen sind Vision und Werte allerdings noch nie wirklich thematisiert worden. Damit liegt viel ungenutztes Potenzial brach. Unser Buch zeigt, wie der Einstieg in die Werte-Entwicklung gelingt und welchen Nutzen Werte stiften, die wirklich wirken.

Prepare

Was wollen wir untersuchen und analysieren?

Los geht’s mit der Sichtung des Status quo, denn die meisten Werte und Kernbedürfnisse in Unternehmen und Teams bestehen bereits unausgesprochen. Diese Phase nennen wir „Prepare“. Wir zeigen auf, wie diese vorhandenen Werte und Haltungen erkannt und sichtbar gemacht werden, um diese in den anschließenden Phasen zu konkretisieren und konstruktiv mit ihnen weiter zu arbeiten.

» Mission
» Strategisches Ziel
» Befragung der Mitarbeitenden
» Interviews mit Kund:innen
» Analyse des Wettbewerbs
» …

Talk

Was ist bereits gut und wo liegen unsere Stärken?

Im zweiten Schritt „Talk“ nähern wir uns den gelebten Werten weiter an und belegen diese mit tatsächlichen Erfahrungen von Kund:innen, Partner:innen, Mitarbeitenden und uns selbst. Wir stellen Methoden vor, die die Interaktion, Diskussion und die gemeinsame Auseinandersetzung mit den erkannten Werten ermöglichen. Im Zentrum dieser Phase steht immer der Perspektivwechsel und die Erkenntnis, dass ein Wert mehr als ein Wort ist.

» Erfolgsgeschichten
» Gelingensfaktoren
» Werte-Analyse,
» Werte-Interviews
» Werte-Clusterung
» …

Play

Wo wollen wir hin und was ist das „Traumziel“?

In der Phase „Play“ beginnen wir mit der spielerischen Entwicklung neuer Ideen, die auf den vorher definierten Werten aufbauen. Es geht darum, im Diskurs Bilder der gemeinsamen Zukunft zu entwickeln und Werte lebendig werden zu lassen. Es wird offen in alle möglichen Richtungen gedacht und mit kreativen Methoden für überraschende wie auch überzeugende Ideen um die Ecke gedacht.

» Vision
» Kreativtechniken
» Zukunftsbilder
» Wunschkundschaft
» Wunschzukunft
» …

Create

Was müssen wir, bezogen auf unser Ziel, stärken?

Ideen sind das eine, nun gilt es, sie greifbar und umsetzbar zu machen. Wir stellen Methoden vor, die es ermöglichen, abstrakte Ideen und komplexe Sachverhalte in verständliche und umsetzbare Maßnahmen und Entwicklungsziele zu transferieren. Das Ziel der Phase „Create“ ist, Handlungsfelder zu identifizieren, die die Werte erlebbar machen und so deren Wirksamkeit erhöhen.

» Handlungsfelder identifizieren
» Schritte festlegen
» Verantwortlichkeiten definieren
» Umsetzungsideen entwickeln
» …

Feel

Wie können wir uns dem Ziel konkret nähern?

„Feel“ bedeutet, Werte zu erleben. Doch ist es die größte Herausforderung Werte im Alltag aktiv lebendig zu halten. Dem Versanden von Ideen oder einem Ende in der Schublade können wir allerdings mit den richtigen Schritten entgegen wirken. Es gilt einzelne Mitarbeitende, Teams und das gesamte Unternehmen zu integrieren und die Werte Teil des Arbeitsalltags werden zu lassen. Vom kleinen Schritt bis zum großen Wurf – es gibt viele Möglichkeiten, den Werten Raum zur Entfaltung zu geben.

» Maßnahmen umsetzen
» Marketing
» Zeitplan
» Ressourcenplan
» Prozessbegleitung
» …

Der Workshop
21. und 22. Mai 2021 in berlin

Der Workshop zum Buch

Werte wirken intuitiv + emotional. Sie stiften in zwei Schlüsselbereichen Nutzen: In der Ansprache Ihrer Kund:innen und der Entwicklung Ihrer Unternehmenskultur. Dieses Potenzial systematisch nutzbar zu machen, das ist der Ansatz unserer Werteentwicklung. In unseren zweitägigen Workshops vermitteln wir ganz praxisnah, wie Sie die Kraft der Werte für Marke und Unternehmen nutzen können.

Workshop buchen